Franziska Blessin läuft DM-Norm

Kreis-Einzelmeisterschaften der Metropolregion 2019 Eppelheim und Kreis- und Regionalmeisterschaften, 11.05.2019

Erstellt von herr |

„Trotz schlechter Wetterbedingungen haben unsere Athleten sehr gute Leistungen erzielt“, sagt der zufriedene Trainer Dorinel Andreescu des LV Pliezhausen, wenn er auf das vergangene Wochenende blickt. Timo Koch (U18, 400 Meter Hürden) trat bei den offenen Kreis-Einzelmeisterschaften der Metropolregion 2019 Eppelheim an mit dem Ziel in seinem ersten Wettkampf dieser Saison so nahe wie möglich an die Norm für die Deutschen Meisterschaften (58,00 Sekunden) ranzukommen. Mit dem Sieg und einer Zeit von 58,11 Sekunden (Bestleistung) hat er diese Vorgabe erreicht.

Den Plan, die Norm für Deutsche Meisterschaften direkt schon abzuhaken, verfolgte Franziska Blessin (W15) bei ihrer Teilnahme bei den Kreis- und Regionalmeisterschaften in Spaichingen. Dies wurde mustergültig umgesetzt. Mit Bestleistung von 5,21 Metern schaffte sie leicht die geforderte Weite von 4,50 Metern. Sie trat zudem über die 80 Meter Hürden an. Hier erreichte die Pliezhäuserin 12,21 Sekunden. Ihre jüngere Schwester Victoria (W13) schaffte über 60 Meter Hürden eine Zeit von 10,66 Sekunden, im Weitsprung sprang sie mit 4,56 Metern Bestleistung.

Zurück