Nächste Bestzeit für Rein und gelungene 1500 Meter-Debüts

Abendmeeting in Regensdorf, CH (10.08.2019)

Erstellt von ft | |   Wettkampf!

Am Samstagnachmittag machte sich eine kleine Gruppe Pliezhäuser Läufer auf den Weg in die Schweiz in das nahe bei Zürich gelegene Regensdorf. Auf der Sportanlage Wisacher fand das traditionelle Leichtathletik Abendmeeting statt, das sich den Ruf der am besten besetzten Mittelstreckenläufe des Landes erarbeitet hat. Vor allem über die 1500 Meter kann das Sportfest starke Felder vorweisen: Mit knapp 50 Teilnehmerinnen und 70 Teilnehmern waren die Zeitläufe dicht besetzt, wovon sich die Pliezhäuser jedoch nicht beeindrucken ließen. Vielmehr hielten sich die LV-Athleten mutig an den Führungsgruppen der jeweiligen Läufe. 

Durch Pacemaker waren schnelle Zeiten fast garantiert. Im zweiten Zeitlauf der Männer stellte Daniel Rein seine derzeit prächtige Form unter Beweis. Für ihn sprang eine tolle neue Bestleistung von 4:04,07 Minuten (10. Platz in seinem Lauf) heraus. Trainingskollege Lou Fiedler debütierte als Elfter des vierten Zeitlaufs in 4:39,65 Minuten über die 1500 Meter. 

Auch Lisa Griesinger und Ann-Kathrin Hailer traten zum ersten Mal über die 3 ¾ Stadionrunden an. Die beiden schlugen sich bei ihrem Debüt achtbar mit Platz fünf (5:04,90 Minuten) für Griesinger und Platz zwölf (5:20,86 Minuten) für Hailer im dritten Zeitlauf der Frauen. Im schnellsten Zeitlauf gaben zuvor bereits zwei arrivierte LV-Damen ihre Visitenkarte ab: Katrin Wallner (4:36,79 Minuten, 6. Platz) und Julia Rieger (4:37,77 Minuten, 7. Platz) mussten sich gegen die Schweizer Elite nicht verstecken. 

Damit ging ein durchaus erfolgreicher Mittelstreckenabend zu Ende und die Gruppe trat erschöpft, aber auch glücklich, den Heimweg an. Noch unterwegs gingen die ersten Glückwünsche von Trainerseite bei den Athleten ein.

Zurück
Grund zur Freude bei Daniel Rein: Bestzeit über 1500 Meter