Platz 1 für den LV Pliezhausen für Abnahme des Sportabzeichens

Sportabzeichentag des Sportkreises Reutlingen

Erstellt von herr |

Der landesweite Sportabzeichen-Wettbewerb bietet allen, egal welchen Alters, sich in den unterschiedlichen sportlichen Fähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination zu testen und wird dann über das Deutschen Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold belohnt.

Das Abzeichen wird von speziell ausgebildeten Prüfern abgenommen. Der Sportkreis Reutlingen wollte sich im November 2021 bei diesen Menschen auf dem jährlichen Sportabzeichentag in der Höhengaststätte Jahnhaus in Pfullingen bedanken. Karl-Heinz Walter, Vorsitzender des Sportkreis Reutlingen, bedankte sich bei den vielen ehrenamtlichen Sportabzeichenprüfer*innen, die sich in diesen schwierigen Zeiten engagieren.

Vom LV Pliezhausen waren Gerda Armbruster und Heinz Gugel als Sportabzeichenprüfer mit dabei. Auf dem ersten Platz bei den Ehrungen der Vereine wurde der LV Pliezhausen mit 95 Abnahmen mit einem Geldbetrag der Kreissparkasse Reutlingen und einer Urkunde geehrt.

Auf dem Programm stand außerdem die Ehrung der Jubilare, die sich der Sportabzeichen-Prüfung seit vielen Jahrzehnten regelmäßig stellen. Hier wurde Dr. Reinhard Müth für 30 Jahre Sportabzeichen mit der Ehrennadel mit Zahl ausgezeichnet.

Zurück
Dr. Reinhard Müth (2. v.r.) neben dem Sportkreisvorsitzenden Manuel Hailfinger.