50 Jahre Leichtathletik in Pliezhausen

Die Pliezhäuser Leichtathletik feiert 2020 ihr 50-jähriges Jubiläum. An dieser Stelle werden einige der besonderen Momente, Ereignisse und Erfolge seit der Gründung 1970 in kurzen Schlaglichtern vorgestellt. Getreu dem Motto "50 Jahre - 50 Geschichten". Hier gibt es eine Übersicht über alle Anekdoten, die bisher erschienen sind.

2007: Weitsprung Weltrekordler zu Gast (35/50)

Erstellt von ft |

8,95 Meter – das ist die immer noch gültige Rekordmarke von Mike Powell im Weitsprung. Der US-Amerikaner kommt als IAAF-Botschafter für das Weltfinale...

Weiterlesen

2005: Ostertrainingslager als feste Tradition (34/50)

Erstellt von ft |

Im Kalender fest eingeplant ist jedes Jahr zur Osterzeit ein Trainingslager, um die Grundlagen für eine erfolgreiche Sommersaison zu legen und als...

Weiterlesen

2004: Neue Winterlaufserie in und um Pliezhausen (33/50)

Erstellt von ft |

Die ALB-GOLD Winterlauf-Serie wird ins Leben gerufen und bringt mit vier Veranstaltungen neuen Schwung in die regionale Laufszene. Neben Reutlingen...

Weiterlesen

2002: Ghirmai startet bei der Heim-EM (32/50)

Erstellt von ft |

Heim-EM in München fest im Blick: Der Pliezhäuser Ausnahmeläufer Filmon Ghirmai holt sich 2002 seinen ersten nationalen Meistertitel über 3000m...

Weiterlesen

2001: Erfolgreiche Pionierarbeit für den Hindernislauf (31/50)

Erstellt von ft |

Fleißige Helfer im Einsatz an Hindernis und Wassergraben. Denn: Mit der Einführung von Hindernisläufen für Frauen und weibliche Jugend in 2001 leistet...

Weiterlesen

2001: Deutscher Meistertitel in der Jugend (30/50)

Erstellt von ft |

Die U20-Athleten aus Pliezhausen beweisen bei der DM im Crosslauf in Regensburg ihre kämpferischen Qualitäten. Florian Vek, Matthias Walker und...

Weiterlesen

1998: Erstes Herbst-Trainingslager in Schwangau (29/50)

Erstellt von ft | |   Sonstiges!

Pliezhäuser Leichtathleten begeben sich erstmals zum Auftakt in die Herbstsaison nach Schwangau. Das Trainingslager wird zur festen Tradition und...

Weiterlesen

1998: Pliezhausen freut sich mit einem 8000-Punkte Zehnkämpfer (28/50)

Erstellt von ft |

Seit 1993 besteht eine enge Verbindung zwischen estnischen Top-Leichtathleten und Pliezhausen. Zehnkämpfer Indrek Kaseorg ist einer von ihnen und...

Weiterlesen

1997: Pliezhausen hat die schnellsten Crossläufer im Land (27/50)

Erstellt von ft |

Filmon Ghirmai, Benjamin Buck und Tobias Ott belegen bei den Deutschen Meisterschaften im Crosslauf in Gotha die Plätze eins, zwei und vier. Das Trio...

Weiterlesen

1996: Der etwas andere Halbmarathon durch den Schönbuch (26/50)

Erstellt von ft |

Start in der Ortsmitte, auf welligem Terrain durch die attraktive Landschaft und den herbstlichen Schönbuch und zurück zum stimmungsvollen...

Weiterlesen

1995: Jugend-DM in Rhede: Zwei Mal Gold, ein Mal Bronze (25/50)

Erstellt von ft |

Mit vier Athleten reist die SG Gomaringen-Pliezhausen zu den Deutschen Jugendmeisterschaften nach Rhede und kehrt mit zwei Goldmedaillen (Filmon...

Weiterlesen

1993: WM-Vorbereitung in Pliezhausen (24/50)

Erstellt von ft |

Im Rahmen der Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Stuttgart übernimmt der LAC Pliezhausen die Betreuung der estnischen National­mannschaft. Bereits...

Weiterlesen

1991: Vorübergehende Trennung (23/50)

Erstellt von ft |

Die Wege der LG Schönbuch und des neu gegründeten LAC Pliezhausen trennen sich für rund 20 Jahre, um sich nach den eigenen Vorstellungen...

Weiterlesen

1991: Erneuerung der Kunststoffbahn (22/50)

Erstellt von ft |

Investitionen in sportliche Infrastruktur sind für die Weiterentwicklung des Leichtathletik-Standortes unentbehrlich. Nach fast zwei Jahrzehnten...

Weiterlesen

1991: Das Läufermeeting wird „International“ (21/50)

Erstellt von ft |

Das Läufermeeting der „Krummen Strecken“ erfreut sich schnell steigender Beliebtheit über die Landesgrenzen hinaus. 1991 findet das Meeting erstmals...

Weiterlesen

1990: Nach dem Triathlon ist vor dem Duathlon (20/50)

Erstellt von ft |

Der neue Duathlon löst den Triathlon als Ausdauerwettkampf außerhalb der Leichtathletiksaison ab. Rund 150 Sportlerinnen und Sportler kommen zur...

Weiterlesen

1990: Pliezhausen empfängt britische Leichtathleten (19/50)

Erstellt von ft |

Es geht weiter international zu im Schönbuchstadion. Im Rahmen eines Länderkampfes treten die besten Leichtathleten Württembergs in Pliezhausen gegen...

Weiterlesen

1990: Erstes Schülerhallensportfest - Beginn einer Erfolgsgeschichte (18/50)

Erstellt von ft |

Der Startschuss ist gefallen: Am 11 Februar 1990 wird erstmals das Pliezhäuser Schülerhallensportfest ausgerichtet. In der neuen Pliezhäuser...

Weiterlesen

1989: Staffel-Bronze bei Hallen-DM (17/50)

Erstellt von ft |

In einer Wimpernschlagentscheidung läuft die 3x1000m-Staffel der LG Schönbuch (7:19,07 min.) auf Platz drei bei den Deutschen Hallenmeisterschaften....

Weiterlesen

1988: Eröffnung der Dreifachsporthalle (16/50)

Erstellt von ft |

Die neue Dreifachsporthalle wird mit einem umfangreichen Programm aller Vereine und der Schulen eingeweiht. Auch die Leichtathleten profitieren von...

Weiterlesen

1988: Pliezhäuser Staffeln zeigen sich vor heimsicher Kulisse immer von ihrer besten Seite (15/50)

Erstellt von ft |

Staffeln genießen in Pliezhausen einen hohen Stellenwert. Egal ob Jugend oder Senioren, Sprint oder Mittelstrecke: Die Staffeln fahren regelmäßig...

Weiterlesen

1987: DM-Titel-Verteidigung durch schnelle Damen-Staffel (14/50)

Erstellt von ft |

Die W30 Damen-Staffel mit Lang, Mayer und Walker wird in Essen deutscher Meister über 3x800 Meter. Dabei glückt nicht nur Verteidigung des Titels aus...

Weiterlesen

1986: Ausrichtung des Junioren Länderkampfs (13/50)

Erstellt von ft |

Von der Costa Brava an den Schönbuchrand: Für den internationalen Junioren-Länderkampf zwischen Württemberg und Katalonien entscheidet sich der...

Weiterlesen

1985: Der Ausdauer-Dreikampf kommt früh in Pliezhausen an (12/50)

Erstellt von ft |

Nicht nur die Leichtathletik ist in Pliezhausen populär. Der neu ins Leben gerufene Schönbuch-Triathlon lockt zahlreiche Ausdauersportler an und...

Weiterlesen

1985: Erstauflage des Läufermeetings „Krumme Strecken“ (11/50)

Erstellt von ft |

Eine ebenso einfache wie unkonventionelle Idee wird Realität: In Pliezhausen wird Läuferinnen und Läufern erstmals mit einem Disziplinangebot jenseits...

Weiterlesen

1983: Pliezhäuser Weitspringer einen Zentimeter vor dem späteren Europameister (10/50)

Erstellt von ft |

Ralf Tendera wird in einem dramatischen Weitsprungwettbewerb mit 7,03 Metern Baden-Württembergischen Jugendmeister. Er verweist den Favoriten und...

Weiterlesen

1979: Pliezhausen feiert einen Junioren-Europameister (9/50)

Erstellt von ft |

In Bydgoszcz (Polen) gewinnt die U20-Nationalstaffel der Bundesrepublik den EM-Titel über 4x100m. Mit dabei ist an Position drei laufend der...

Weiterlesen

1977: Meisterschaften in Pliezhausen werden zum Dauerbrenner (8/50)

Erstellt von ft |

Schon in frühen Jahren macht sich Pliezhausen einen Namen als Ausrichter von Sportfesten und Meisterschaften. Alleine zwischen 1977 und 1981 finden...

Weiterlesen

1976: Jugend-DM-Silber für Staffelquartett (7/50)

Erstellt von ft |

Heimvorteil genutzt: Bei den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften im nahe gelegenen Böblingen gewinnt die 4x100 Meter-Staffel der LG Schönbuch mit...

Weiterlesen

1975: Zehnkampf-Länderkampf mit späterem Weltrekordhalter (6/50)

Erstellt von ft |

Pliezhausen richtet den Zehnkampf-Länderkampf zwischen Deutschland und Rumänien aus. Der spätere Weltrekordler Guido Kratschmer erzielt dabei...

Weiterlesen

1975: Weitsprungmeisterin mit europäischer Junioren-Bestzeit im Hürdenlauf (5/50)

Erstellt von ft |

Heidelinde Xalter wird mit 6,36 Metern im Weitsprung Deutsche Jugendmeisterin. Darüber hinaus nimmt das Pliezhäuser Ausnahmetalent an den...

Weiterlesen

1972: „Jugend trainiert für Olympia“ Premiere (4/50)

Erstellt von ft |

Das Kreisfinale „Jugend trainiert für Olympia – Leichtathletik“ findet in diesem Jahr erstmals in Pliezhausen statt. Es entwickelt sich bis heute zu...

Weiterlesen

1972: Pliezhausen erhält eine Kunststoffbahn (3/50)

Erstellt von ft |

Der Bau einer Tartanbahn im Schönbuchstadion bringt der Leichtathletik in Pliezhausen einen enormen Aufschwung. Es ist erst die vierte Anlage dieser...

Weiterlesen

1971: Umbenennung in LG Schönbuch (2/50)

Erstellt von ft |

Die LG Pliezhausen-Pfrondorf wird umbenannt in LG Schönbuch. Die ersten Erfolge der LG lassen nicht lange auf sich warten: fünf württembergische...

Weiterlesen

1970: Gründung der LG Pliezhausen-Pfrondorf (1/50)

Erstellt von ft |

Die Leichtathletikabteilungen des TSV Pliezhausen und des SV Pfrondorf gründen am 20. Januar die LG Pliezhausen-Pfrondorf. Es ist die Geburtsstunde...

Weiterlesen